1. Herausgeber
Inhalt

Wer wir sind

Das Sächsische Staatsarchiv ist eine obere besondere Staatsbehörde und das zuständige Archiv für Gerichte, Behörden und sonstige öffentliche Stellen des Freistaates Sachsen. Wir gehören zum Geschäftsbereich des Sächsischen Staatsministeriums des Innern. Unsere Aufgabe ist es, Unterlagen des Freistaates Sachsen sowie seiner Rechts- und Funktionsvorgänger zu übernehmen, denen ein bleibender Wert zukommt. Wir erhalten das Archivgut und machen es zugänglich.

 

 

Aktuelles aus dem Archiv

Bild: Verlagsvertrag zur »Geschichte der Wissenschaften in Deutschland«, 1862
(SächsStA-L, 22378 Koehler & Amelang, Leipzig, Nr. 127, hier S. 1 und 3)

11.05.2018 - Archivale im Fokus

Ein wissenschaftshistorisches Großprojekt nimmt seinen Anfang: Leopold von Ranke unterzeichnet 1862 den Verlagsvertrag zu einer vielbändigen »Geschichte der Wissenschaften in Deutschland«.

Bild: Dr. Michael Klein, Dr. Peter Hoheisel, Dr. Andrea Wettmann, Prof. Dr. Günther Schneider, Raymond Plache, Dr. Peter Wiegand, Jörg Schröder (v. l. n. r.)

07.05.2018 - Staatssekretär Prof Dr. Günther Schneider besucht das Sächsische Staatsarchiv

Am 4. Mai 2018 besuchte der Staatssekretär des Sächsischen Staatsministeriums des Innern, Prof Dr. Günther Schneider, das Sächsische Staatsarchiv.

Bild: Ulrike Müller (Archivzentrum Hubertusburg) erläutert den Teilnehmern des Workshops den Inhalt der Notfallboxen.

25.04.2018 - Reinigen, Verpacken, Einfrieren: Workshop »Notfall Wasser» im Archivzentrum Hubertusburg

Augenblicklich findet im Archivzentrum Hubertusburg ein Workshop zum Thema »Notfall Wasser« für Mitglieder des Landesverbands Sachsen im Verband deutscher Archivarinnen und Archivare statt.

Bild: Sächsischer Landespreis 2018

25.04.2018 - Sächsischer Landespreis für Heimatforschung 2018

Das Sächsische Staatsministerium für Kultus schreibt im Jahr 2018 zum elften Mal den »Sächsischen Landespreis« für Heimatforschung aus.

Bild: Aktendeckel der Akte zum Platinkesseldiebstahl, 1908 - 1913 (SächsStA-F, 40035 Oberhüttenamt, Nr. 1043)

03.04.2018 - Archivale im Fokus: Platinkesseldiebstahl in der Muldner Schwefelsäurefabrik vor 110 Jahren

Diebstahl kam in den Bergbau- und Hüttenbetrieben Sachsens immer wieder vor. Das geförderte Erz, Werkzeuge und die hergestellten Edelmetalle mussten vor unbefugtem Zugriff geschützt werden.

Marginalspalte


Innenansicht Lesesaal

Archivgut nutzen

Informationen über unsere Bestände und die Nutzung von Archivalien erhalten Sie in unserem Themenportal »Archivwesen«.

Überlieferung bilden

Über den Link gelangen Sie zu Hinweisen zur Aussonderung von Registraturgut und dessen Anbietung an das Sächsische Staatsarchiv.

Veröffentlichungsreihe

Cover der Publikation Sächsische Gerichtsbücher

Sächsische Gerichtsbücher im Fokus. Alte Quellen im neuen Informationssystem.

© Institution